fbpx

Mit Yoga beginnen

Iyengar Yoga ist für alle.

Es macht nichts aus ob du jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittener, beweglich oder steif, dick oder dünn bist.

Du kannst jederzeit in einen Kurs einsteigen. Bei Iyengar Yoga Zug lernst du die grundlegenden Yogahaltungen auf eine sichere und aktive Art.

Kosten

Am besten löst du ein Abo für einen Probemonat. Der Probemonat kostet 100 Franken. Damit kannst du während eines Monats vier Lektionen nach Wahl besuchen.

Alternativ gibt es auch einmalig eine Probelektion für 30 Franken.

Tips

6 wichtige Regeln für deine erste (und alle folgenden) Yogastunden.

1 – Essen und Trinken

Etwa 2 Stunden vor Anfang der Yogastunde solltest du nichts Grosses mehr essen. Während der Yogastunde ist Trinken nicht nötig.

2 – Verletzungen

Informiere deinen Yogalehrer vor der Lektion über Verletzungen, Gesundheitsprobleme, oder eine allfällige Schwangerschaft. Der Yogalehrer kann dann die Yogahaltungen für dich anpassen, oder andere, besser geeignete Haltungen vorschlagen.

3 – Kleider

Die Kleidung für die Yogastunde sollte bequem sein, am besten sind ein T-Shirt und wenn möglich eine kurze Beinbekleidung (kniefrei ist ideal, damit der Yogalehrer deine Knie sehen kann). Wir üben barfuss, Schuhe oder Socken sind nicht nötig.

4 – Hygiene

Du wirst während der Yogalektion mit anderen Leuten zusammen im Yogaraum sein. Benutze nicht übermässig viel Parfum, trage saubere Kleidung, und dusche oder wasche deine Füsse vor der Lektion.

5 – Ausrüstung

Das Studio ist gut ausgerüstet mit Yogamatten und anderen Yogahilfsmitteln. Du kannst aber natürlich gerne deine eigene Yogamatte mitnehmen.

6 – Positive Einstellung

🙂